Leistungen

Tel: 0421 62 65 950

info@kinderarzt-schacht.de

 

Aktuelles

Termin

Alle Neuigkeiten

Vorsorge

Bei den Kindervorsorgeuntersuchungen stellen wir sicher, dass wir Störungen, Defekte und Erkrankungen bei Neugeborenen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen rechtzeitig erkennen und frühzeitig mit den entsprechenden Therapien beginnen können.

Früherkennungsmaßnahmen für Säuglinge und Kleinkinder zählen seit 1971 zu den Pflichtleistungen der Krankenkassen.

 

Die U1-J2 Vorsorgeuntersuchungen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Leistungsspektrums, welches durch die Spezialisierung von der Praxis Martin Schacht auf die Pädiatrische Pneumologie, Pädiatrische Gastroenterologie, und Systemische Familientherapie ergänzt wird.

 

Neben den bekannten Vorsorgeuntersuchungen bieten wir auch Spezialdiagnostik an.

Ultraschalldiagnostik mit Abdomen und Nierensonographie | Untersuchung der Säuglingshüfte | Schilddrüse und Lymphknoten | Große Lungenfunktionsprüfung (Bodyplethysmographie) | Allergiediagnostik | Wasserstoffexhalationsteste  | Verschiedene diagnostische Verfahren bei Konzentrationsschwäche und Verhaltensauffälligkeiten, | Sensibilisierungen bei Allergien.

 

Erweiterung des diagnostischen Spektrums mit Durchführung eines Schweißtestes.

 

Erweiterung des diagnostischen Spektrums mit Durchführung eines Schweißtestes.

Bei Säuglingen und Kleinkindern mit rezidivierenden obstruktiven Bronchopneumonien (schwerwiegende Verlaufsformen) und ausge-

prägten Dystrophien (unterwichtige Kinder) sollte differentialdiagnostisch eine Mucoviszidose als Grunderkrankung ausgeschlossen werden. Dabei wird im ersten diagnostischen Schritt ein Schweißtest durchgeführt. Bitte bringen Sie am Untersuchungstag ausreichend Getränke und warme Kleidung für Ihre Kinder mit.

U1 -J2

Alle  Untersuchungen im Überblick

In den folgenden Untersuchungen (bis U7) wird das Hauptaugenmerk auf die zeitgerechte körperliche Entwicklung des Kindes gelegt, um beispielsweise zerebrale Bewegungsstörungen aufzudecken. Hier sprechen wir mit Ihnen auch über mögliche Impfungen.

Fragen Sie uns jetzt

Untersuchung

Zeitpunkt

Schwerpunkte

3. - 10. Lebenstag

U1

U2

U3

U4

Direkt nach Geburt

4. - 6- Lebenswoche

APGAR-Test

Besonders gründliche Untersuchung der Organe, der Haut, der Geschlechtsteile und ...

Überprüfen der Reflexe und der Reaktionen auf bestimmte Reize wie z.B. eine Lichtquelle

3. – 4. Lebensmonat

Wird nicht von uns sondern im Krankenhaus durchgeführt

Half Day (4 Hours)

U5

U6

U7

6. - 7. Lebensmonat

10. - 12. Lebensmonat

21. -  24. Lebensmonat

(kurz vor dem zweiten Geburtstag)

34. -  36. Lebensmonat

 

U8

U9

U7a

46. -  48. Lebensmonat

 

60. -  64. Lebensmonat

 

Erkennen von allergischen Erkr., Soz. Sprach und Verhaltens-störungen, Übergewicht.

Beweglichkeit, Koordination, Reflexe, Muskelkraft, Aussprache und der Zahnstatus.

Grob- und Feinmotorik,  Sprach-verständnis sowie das Hör- und Sehvermögen.

U10

U11

J1

7. - 8. Lebensjahr

9. - 10. Lebensjahr

12. - 14. Lebensjahr

Entw. Störungen, Lese-Rechtschreibung-Rechnen, Verhaltensstörungen.

Schulleistung, Sozialisation- und Verhalten, Zahn-, Mund- und Kieferanomalien Medienverhalten.

Haltungsanomalien, Impfstatus, Strumaprophylaxe, Blutdruck, Gesundheitsverhalten, Pubertät.

J2

16. - 17. Lebensjahr

Pubertäts- und Sexualitätsstörungen, Haltung, Kropfbildung, Diabetes-Vorsorge, Beruf.

Termin vereinbaren

Copyright © 2013- Martin Schacht

Unsere Sprechzeiten: